Heute ist Weltspieltag!

Veröffentlicht am 28.05.2020 in Familie und Jugend

"Raus in die Natur!" ist das diesjährige Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes. Mit dem Weltspieltag soll die Bedeutund des Spiels für Kinder in das Bewusstsein gerufen werden. Naturnahes Spielen fördert die mentale und soziale Entwicklung sowie die Kreativität und regt die Entdeckerfreude bei Kindern an.

Damit Kinder aber auch wieder mehr draußen, insbesondere in der Natur, spielen können, bedarf es mehr naturnahe Spielflächen und Naturerfahrungsräume. Die Bedingungen haben sich dafür in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Kinder und Jugendliche verbringen immer weniger Zeit in der freien Natur. Die Versiegelung von Grünflächen in den Städten sowie die zunehmende Ökonomisierung der Agrarwirtschaft verringert die Zahl der geeigneten Flächen zum naturnahen Spielen.

Auch bei uns in Ennepetal sollten diese Aspekte bei den zukünftigen Planungen berücksichtigt werden.
Wir setzen uns dafür ein, das bereits bestehende Spielplätze nicht verschwinden und auch weiterhin naturbelassene Spielflächen wie Wälder, Wiesen und Bachläufe, nicht nur aus Umweltschutzgründen, sondern auch für das freie Spiel erhalten bleiben.

Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die derzeitige Spielplatzsituation in der Fußgängerzone Ennepetal. Durch die Öffnung für den Straßenverkehr wurde der freie Spielbereich für Kinder deutlich eingeschränkt, die Sicherungsmaßnahmen (Einzäunung und Kennzeichnung des Spielplatzbereiches) bedarf noch immer der Nachbesserung. Es ist wichtig, dass diese Ausbesserungen in Kürze endlich umgesetzt werden, um die Sicherheit der Kinder in diesem Bereich zu verbessern.

 

Suchen

Facebook

Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden und mitmachen bei den Jusos Ennepetal!