Counter

Besucher:256972
Heute:15
Online:1

Antrag "Sicherer Schulweg für die GS Wassermaus" + "KidS-Projekt" - ein kleiner Teilerfolg? ☺

Veröffentlicht am 28.11.2018 in Jusos

Nach unserem Besuch im heutigen Hauptausschuss wollen wir natürlich auch berichten!


Antrag "Sicherer Schulweg":
Unser Antrag wurde vom Großteil sehr positiv aufgenommen und es wurde offen darüber diskutiert, wie die Schulwegssituation verbessert werden kann. Dies bedarf natürlich längerer Planungen, aber auch kurzfristig soll etwas geschehen; auch im oberen Bereich der Deterberger... Straße soll ein "Tempo-Smiley" gesetzt werden, um hier schon einmal auf das Tempo aufmerksam zu machen. Dafür wird in den nächsten Tagen geprüft, ob die Gegebenheiten eine solche Installation zulassen.
Auf Dauer soll über weitere Sicherheitsmaßnahmen entschieden werden; Mögliche "Barken" oder aber Ketten, die den Übergang im oberen Bereich der Straße nur an einer Stelle ermöglichen mit einer noch klareren Kennzeichnung sind denkbar, sodass die Kinder nicht zwischen den Autos die Straßenseite wechseln sondern an der dafür vorgesehenen Stelle. Zudem könnten Warnleuchten installiert werden,die bei einem Übergang in Kraft treten.
Dies sind nur erste Ideen, die weiter ausgebaut werden sollen.
Dennoch ist es nicht nur allein die Aufgabe der Stadt, den Schulweg sicherer zu gestalten -auch die Schule selbst sowie die Eltern können und sollten sich daran mitbeteiligen, beispielsweise durch den Einsatz von Schülerlotsen oder die Einrichtung eines "Walking Bus ", sodass die Situation direkt vor der Schule verbessert wird. Diese Ansätze sind nicht neu, konnten aber bisher nicht umgesetzt werden, da nach Aussage einiger Ausschussmitglieder die Bereitschaft der Eltern dafür eher gering war. Wir werden aber auch weiterhin den Kontakt zur Schule und zukünftig zu den Eltern suchen - nur so kann eine Lösung gefunden werden, die allen möglichst gerecht wird.
Viele der Ausschussmitglieder betonten, dass die Thematik nicht neu ist und die Möglichkeiten der Verbesserung schwierig , aber auch schon lange im Gespräch sind. Dennoch zeigen die Ideen, das eine Verbesserung der Situation vielleicht knifflig, aber nicht unmöglich ist. Wir bleiben dran! ????

Antrag "KidS":
Dieser Antrag wurde mit großer Unterstützung begrüßt. Der Antrag soll in Zukunft im Schulausschuss behandelt werden. Vor der nächsten Sitzung soll nun schon Kontakt zu den Schulen gesucht und das Konzept weiter ausformuliert werden, sodass bei der kommenden Sitzung schon weitere konkrete Entscheidungen für die Durchführung beschlossen werden können.

Wir freuen uns zudem, großen Zuspruch generell für uns erhalten zu haben; Viele Ausschussmitglieder begrüßen es, dass "junge Leute mitgestalten wollen" und dies auch durch Anträge deutlich machen. Dafür ein großes Danke von unserer Seite!

Wie es weiter geht, werden wir hier natürlich weiter berichten! ????