Pressemitteilung: Jusos wollen mit Janine Schulze ins Ruhrparlament

Veröffentlicht am 30.11.2019 in Wahlen

Für das kommende Jahr haben sich die Jusos im Ennepe-Ruhr-Kreis hohe Ziele gesteckt. Bei den Kommunalwahlen wollen sie nicht nur in die Stadträte und in den Kreistag, sondern auch für das erstmals zu wählende Ruhrparlament haben sie nun eine Kandidatin nominiert: die 28-Jährige Ennepetalerin Janine Schulze.

"Bei der ersten Wahl des Ruhrparlaments durch die Bürger dabei zu sein ist natürlich etwas ganz besonderes - es gibt keine Anleitung oder Beispiele, wie es andere gemacht haben. Die Aufgabe reizt mich ungemein!", so Schulze. Ihre Schwerpunkte im Ruhrparlament sieht sie in den Themen Umwelt und Mobilität, aber auch Bildung und Tourismus lege ihr am Herzen. "Wir sind mit unserem Programmprozess bei den Jusos in den finalen Zügen. Einige Forderungen werden auch die Ebene des Ruhrgebiets betreffen und diese möchte ich natürlich besonders aufgreifen", erklärt die Ennepetalerin.

Janine Schulze ist seit 2015 in der SPD, hat 2018 die Jusos in Ennepetal reaktiviert und sitzt diesen vor. Sie arbeitet in der Unternehmenskommunikation und hat Sozialwissenschaften studiert. Auch außerhalb der Politik ist die Kandidatin in Vereinen aktiv: Sie tanzt, betreibt Kampfsport, ist im Karneval und in der Kirche aktiv.

Schulze ist in Ennepetal geboren, lebte aber auch schon in Hamburg und Finnland. Ihre Heimat hat sie nie vergessen. "Auch wenn Ennepetal eher als Randgebiet des Ruhrgebiets gilt fühle ich mich als echtes Ruhrpott-Kind und möchte mich im Ruhrparlament für ein starkes, zukunftssicheres Ruhrgebiet stark machen."

Der Vorsitzende der Jusos Ennepe-Ruhr Leon Reinecke kommentiert die Aufstellung: "Mit Janine haben wir eine tolle Kandidatin, die in der Gesellschaft verwurzelt ist und den Pott im Herzen trägt. Außerdem kann sie eine neue, junge Sichtweise ins Ruhrparlament bringen. Als frisches und glaubwürdiges Gesicht kann sie auch zweifelsfrei der SPD sehr gut tun. In den letzten Jahren ist immer gesagt worden "Beim nächsten mal müssen mehr Jusos ran". Jetzt ist die Chance diese Versprechen wahr zu machen. Wir hoffen daher auf die Unterstützung der SPD Verbände für Janine Schulze als Kandidatin für das Ruhrparlament."

 

Suchen

Mitglied werden!

Jetzt Mitglied werden und mitmachen bei den Jusos Ennepetal!

Facebook