Counter

Besucher:256972
Heute:14
Online:1

Herzlich Willkommen bei den Jusos Ennepetal!

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Leserinnen und Leser!

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite.

We are back!

Seit Ende Mai sind die Jusos Ennepetal wieder aktiv!
Wir wollen mitmischen, gehört werden konstruktiv diskutieren und so besonders die vielfältigen
kommunalpolitischen Themen angehen, aber natürlich auch landes- und bundespolitische
Thematiken nicht zu kurz kommen lassen.
Unser Ziel ist es, dass besonders auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit
gegeben wird, aktiv am Politikgeschehen in „ihrem Ennepetal“ teilzunehmen und ihre Meinung
einzubringen.
Jeder, der interessiert daran ist, in der Stadt der Kluterthöhle etwas zu bewegen, ist herzlich dazu eingeladen teilzunehmen!
Wir wollen eine Basis für die Kommunikation zwischen jungen Bürgern und der Stadt bieten, eine
Plattform zum diskutieren sein und die Möglichkeit bieten, MitstreiterInnen für neue Ideen zu finden
aber auch Raum für neue Impulse geben.

Du hast Interesse daran, auch politisch aktiv zu werden?        

Kontaktiere uns gerne!

Gerne auch auf unserer Facebook-Seite - hier erhälst du definitiv die schnellsten News von uns und auch anderen Juso-Gruppen in der Umgebung: https://www.facebook.com/JusosEnnepetal/

Mit den besten Grüßen,

deine Jusos Ennepetal
 

 

05.12.2018 in Topartikel Soziales

Von Engeln, Rentieren und Weihnachtsmännern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

- Jusos Ennepetal basteln weihnachtlich mit den Bewohnern des Altenheims „Haus am Steinnocken“ -

Jede Menge Bastelmaterialien begrüßten die Bewohner des Seniorenheims „Haus am Steinnocken“ in Ennepetal am Dienstag in ihrem Aufenthaltsbereich. Dort hatten die Jusos Ennepetal schon alles vorbereitet, um gemeinsam zu werkeln. Bei netten Gesprächen entstanden liebevoll gebastelte Engel, frech schmunzelnde Pappteller-Rentiere und Weihnachtsmänner mit Wattebart. In den kommenden Tagen werden die Wände der Aufenthaltsbereiche sowie die Zimmer der Bewohner weihnachtlich mit den Bastelwerken verschönert werden.

Als kleine Überraschung wurde es zudem noch musikalisch: Alina Meuser, Vorsitzende der Jusos Schwelm, untermalte die Bastelaktion mit Weihnachtsliedern, die sie auf Saxophon und Klavier zum Besten gab. Dabei wurde sie tatkräftig durch den Gesang der Bewohner und der anderen Jusos begleitet.
„Wir haben im Vorfeld überlegt, wie wir Anderen in der Vorweihnachtszeit eine Freude bereiten können. Natürlich denkt man da als erstes an Geschenke – aber wir entschieden uns letztendlich für eine Aktion, in der wir bewusst Zeit mit den Menschen verbringen möchten. Zeit verschenken ist oft viel wertvoller als irgendein materielles Geschenk, das schlimmstenfalls am Ende im Regal verstaubt. Und ein kleines Andenken in Form der gebastelten Kunstwerke bleibt den Bewohnern ja dennoch erhalten“, so Janine Schulze, Vorsitzende der Jusos Ennepetal.

Am Ende der Bastelaktion fiel es den Bewohnern schwer, die Gäste gehen zu lassen – die Jusos Ennepetal planen aber für das kommende Jahr weitere Aktionen, die auch wieder einen Besuch im „Haus am Steinnocken“ vorsehen.